Pilze, Maronen & Cranberry Tarte

Das Original stammt von Jamie Oliver und ist eigentlich vegan.
Ich hab eine normale Variante draus gemacht und hier mal eben aufgeschrieben.
Die Mengenangaben kann man sehr flexibel halten. Das Rezept verzeiht das auf jeden Fall!

Mürbeteig
200gr Mehl
125gr kalte Butter
1TL Salz
1 Ei
Alle Zutaten zügig miteinander verkneten, klebt wie die Sau, lass dich nicht abschrecken! schmeckt aber später echt lecker. Anschließend mit Mehl bestäuben, in Folie einwickeln und in den Kühlschrank legen.

Füllung für die Tarte
3-4 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
4-5 Karotten (geraspelt) ca 450gr, ich hab noch 1 Pastinake reingeschummelt
250gr braune Champignons
1 Paket Maronen gekocht (Aldi)
Olivenöl
getrockneter Tjymian
225gr Frischkäse
250gr TK Wildpilze/gemischte Pilze (Lidl)
Handvoll Cranberries (getrocknet)
1 Frühlingszwiebel oder Petersilie, hauptsache grün

Zwiebeln fein würfeln, Knoblauch ebenfalls, Karotten raspeln.
2/3 der Maronen grob hacken, Champignons in Scheiben schneiden
Nimm eine große Pfanne, sehr gut geeigent sind auch welche mit hohem Rand.
Zwiebeln bei mittlerer Hitze dünsten, bis sie weich sind, Karotten, Thymian, Champignons und Knoblauch dazugeben und ebenfalls dünsten bis sie weich sind und die Flüssigkeit der Pilze aufgesaugt ist. Pfanne vom Herd nehmen.
Den Frischkäse und 2/3 der Maronen unterheben, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Form für den Teig fetten, ich habe eine runde Springform genommen, den Boden mit Backpapier ausgelegt und die Seiten gefettet. Zusätzlich habe ich den Boden von aussen mit Alufolie abgedichtet (hab ich beim ersten Versuch gelernt, da tropfte nämlich Fett auf den Backofenboden und hat gequalmt).
Den Teig habe ich zwischen 2 Bögen Backpapier ausgerollt, geht ganz einfach. Den obersten Bogen dann abziehen und den Teig mit dem zweiten Bogen in die Form legen, festdrücken und den Bogen abziehen, klappt super. Mit dem Teig auch schön einen Rand formen!
Die Füllung auf den Teig verteilen und in den vorgeheizten Ofen bei ca 180°C 35-40min backen, bis der Teig appetitlich golden knusprig ist.

ca 5 min vor Ende der Backzeit die Pfanne erneut erhitzen und die TK Wildpilze erhitzen, bis sie weich sind und das Wasser verkocht ist. Dann die restlichen Maronen und die Cranberries zugeben. Als Farbklecks habe ich das Grüne einer Frühlichszwiebel untegehoben, es geht aber auch Petersilie.

Tarte aus dem Ofen nehmen, Rand der Springform entfernen, das Topping auf der Tarte verteilen und Servieren!
20141123
Reste lassen sich ganz super im Backofen wieder erhitzen und schmecken aufgewärmt fast noch besser!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s