…. Heiligabend ….. und ihr so?

So, jetzt haben wir schon den 7. Januar.
Bei dem einen oder anderen ist der Ärger von Weihnachten vielleicht wieder verraucht, der Stress sollte nachgelassen haben, der Alltag hat wieder Einzug gehalten. Es wird Zeit für ein Resumeé.

Schön war´s!
Traditionell sind wir an Heiligabend vormittags in die Stadt gefahren, sind noch etwas durch die Kaufhäuser gebummelt, haben die Ruhe genossen, denn oh Wunder, es war nix los!
Die Kaufwütigen und Stresser leckten wohl alle zuhause ihre Wunden und nervten die eigene Familie, während wir uns bereit machten, in unserer Stammkneipe Weihnachten einzuläuten.
Verabredet mit Freunden und Freunden von Freunden und vielen anderen Weihnachtabsackertrinkern verbrachten wir gemütlich lustige Stunden, bis der Besitzer die letzte Runde bekanntgab.
Richtung Bahn musste noch ein kleiner Umtrunk erledigt werden, der quasi auch schon zur Tradition herangereift war. Ein Bierwagen vor einer Kneipe, ganz viele gute gelaunte Menschen Drumherum, die Kneipen zum Bersten voll……. nun ja, einer ging noch….oder waren es zwei?!?
Zu Hause angekommen gönnten wir uns eine kleine Siesta.
Jetzt konnte Weihnachten beginnen!
Begonnen haben wir mit einem schönen Thunfischtartar mit Créme Fraiche und Forellenkaviar
2014-12-24 18.37.22
Weiter gings mit Entenbrust, Rosenkohl und Cherry Kartöffelchen an einer dunklen Portwein-Entensoße
2014-12-24 19.46.20 2014-12-24 20.01.40 2014-12-24 20.33.06 2014-12-24 20.33.28 2014-12-24 20.36.33
Dessert? Ging nicht mehr rein….hatten wir auch nicht geplant :0)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s