Versunkener Streuselkuchen mit Apfel

Einfach, saftig und sehr lecker….und vor allen Dingen mit Zimt!
Das Basisrezept ist schnell gemacht. Es gibt eine Menge Variationsmöglichkeiten, heute mal mit Apfel.
Hier kommt aber das komplette Rezept:

Teig
5 Eier
250g Zucker
300g Margarine
300g Mehl
2 EL Stärke
1 Päckchen Backpulver
1 ordentliche Prise Zimt

Die Zutaten ordentlich vermengen und auf ein tiefes Backblech geben.
Jetzt kommt der Apfel zum Einsatz, den keiner mehr wollte, weil er schon etwas schrumpelig war. Also kurzerhand gehobelt und auf den Rührteig verteilt. Zusätzlich noch mit etwas Zimt bestäubt und dunklem Muskovadozucker drüber gestreut.
2015-03-22 10.08.37   2015-03-22 10.21.00
Streusel
150g Butter
150g Zucker
150g Mehl
Vanillezucker

Die Streusel ganz klassisch herstellen und auf dem Kuchen verteilen.
2015-03-22 10.22.25
Backen bei 160-170Grad, Dauer, so ca 30min, bis die Streusel goldgelb sind.
2015-03-22 11.01.31   2015-03-22 13.23.44
Locker, luftig, lecker!

Advertisements

0 Kommentare zu “Versunkener Streuselkuchen mit Apfel

  1. Pingback: Geburtstag im Sommer – Leben und Genießen / Enjoy your Life

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s