Fruchtige Himbeer / Rhabarber Curry Sauce

Im Froster hatte ich noch 2 Beutel Himbeeren und einen Beutel Rhabarber aus dem eigenen Garten, geerntet letztes Jahr. Eigentlich wollte ich mal Marmelade draus kochen, hab mich dann aber für eine fruchtig scharfe Curry Soße entschieden.

Die Himbeeren und den Rhabarber im Topf erwärmt und mit einer roten Chilischote (mit Kernen), 5 Knoblauchzehen, 3 Esslöffeln Rotweinessig im Blender fein püriert. Wieder zurück in den Topf geben und noch folgende Zutaten hinzufügen: 1/4 cup braunen Zucker, 3 Esslöffel Honig,  5 Esslöffel Worchestershire Soße, 3 Teelöffeln Pimento de la Vera picante (spanisches geräucherte Paprika), 2 Esslöffel Zuckersirup, 1 Cup Ketchup, Salz, Pfeffer, etwas Currypulver und etwas Ras el Hanout. Die beiden letzten Zutaten je nach Geschmack. Dann abfüllen in sterilisierte Gläser und Flaschen.

Der Geschmack ist fruchtig scharf lecker. Als Glaze für Rippchen oder Soße zu Bratwurst, Burger oder / und allen  anderen  Fleischsorten. Ich habe ein Löffelchen Soße auf mein Sandwich (Toast mit Schweinebraten und Käse im Sandwichmaker) gemacht…….himmlisch.

shot_1452261461853

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s