Der 40igste Geburtstag

eines Freundes.
Selbsternannter Grillgott und leicht  deprimiert, weil  diese magisch, beängstigende 4 jetzt vor steht.
Ein kleiner Trost:

Verwendet habe ich diesen dunklen Teig, die Mitte wurde ausgestochen, denn im Inneren befindet sich eine süße Überraschung, nämlich Smarties. Beim Anschneiden werden diese rauskullern und hoffentlich für Erheiterung sorgen.


Gefüllt ist der Kuchen mit Joghurette-Ganache und Waldbeer-Konfitüre, der Überzug ist aus Buttercreme. Tomaten, Salat und Zwiebeln sind aus Fondant.
Ach ja, noch zu erwähnen, es ist ein Burger ohne Käse…..kein Cheese Burger :0)

Advertisements

5 Kommentare zu “Der 40igste Geburtstag

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s