Grillen bei 10 Grad, ein Traum

Wir sind keine Schönwettergriller, aber es macht deutlich mehr Spaß, wenn man auch draußen sitzen kann und nicht nur im Schein des Kaminofens, eingewickelt in eine Decke, von drinnen dem  frierenden Mann am Grill zugucken muß.
Hach, Augen zu und durch. Bei uns herrscht Arbeitsteilung. Ich bereite vor und mein Mann beendet das Projekt am Grill. Es war keine Haute Cuisine aber einfach und lecker:
grüner Spargel mit Bacon umwickelt, Kartoffelspirale, Guacamole und eine „Herrenwurst“.
Jedenfalls haben wir das so verstanden. Denn auch nach mehrmaligem Nachfragen bei der Fleischereifachverkäuferin, haben wir den Namen der Wurst nicht verstanden (osteuropäischer Akzent oder Sprachfehler, es hat sich uns nicht wirklich erschlossen) ……ein drittes mal fragen war uns zu blöd, nennen wir die Wurst einfach
“ Hans „.

20160514_192307

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s