FAPP – Freitag Abend Pizza Parade

Wir hatten mal wieder richtig Appetit auf lecker Pizza.

So eine Pizza Parade lässt sich wunderbar vorbereiten, macht wenig Arbeit, man kann Reste verwerten und es ist außerdem auch noch lecker.

Hier das Basis Rezept für den Teig:
500gr Mehl
125gr Hartweizengries
1 Würfel Hefe
2 TL Salz
1 Schuß Olivenöl
300ml lauwarmes Wasser (Wasser nach und nach zugeben)

Zutaten miteinander verkneten, der Teig soll schön geschmeidig werden, aber nicht pappen. Die Wassermenge vorsichtig dosieren, bei Bedarf mehr Mehl oder nochmal Wasser zudosieren. Abgedeckt gehen lassen.

Die Tomatensoße habe ich aus geschmortem Knoblauch, Sardellen, Tomatenmark, frischen Tomaten, Balsamico und Wasser hergestellt. Schön langsam für ca 30min vor sich hin köcheln lassen und zum Schluß mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Hier unsere Geschmacksvarianten:
* Tomatensoße, Salami, Champignons ,Paprika, Frühlingszwiebel, Mozarella

20160520_190117
* Schmand, Spargel, Kochschinken, Frühlingszwiebel, Reibekäse (vorne)
* Schmand, Schinkenwürfel, Frühlingszwiebel und Reibekäse (hinten)
20160520_191951

Kleiner Tipp, damit der Teigfladen gut vom Brett auf den Pizzastein rutscht, verwende ich Gries. Das macht den Teig zudem noch schön knusprig.

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.