Ein Schrei in der Nacht

Haha, der Titel könnte einem Horrorstreifen entstammen.
Aber von vorne. Eine Nachbarin hat draußen gewerkelt, lange gewerkelt. Immer dabei ihr Ghettoblaster mit irgendeinem vierten Programm, für Rentner.
Sie befand sich auf der gegenüberliegenden Straßenseite, eigentlich überhaupt kein Problem, was die Lautstärke des Radios anbelangte. Auf der Straße hast du das Radio überhaupt nicht gehört.
Tja, da sich die Akustik anders verhält als erwartet, bekam ich das volle Programm. Das heißt, es hörte sich an, als ob das Radio genau vor meiner Tür / Fenster / Balkon steht. Keine Chance die Türen und Fenster offen zu lassen ohne mit Diskussionsforen und antiker Musik beschallt zu werden.
Als netter Nachbar will man ja auch nicht meckern, obwohl wir tierisch angenervt waren.
Wir hangelten uns von Stunde zu Stunde immer in der Hoffnung, dass sie ja bald fertig sein müsste. Es dämmerte und sie war immer noch am werkeln. Es wurde stockduster, sie war immer noch am werkeln. Irgendwann haben wir aufgegeben und auch gar nicht mehr dran gedacht.

Bis zu dem Zeitpunkt, als ein Schrei durch die Nacht hallte, Stimmengewirr, wir hoch von der Couch zum Fenster gestürzt…… jetzt war es passiert, der Hammermörder hat zugeschlagen….oder ein anderer Nachbar hatte die Faxen dick….
Nö, das Radio dudelte in der Dunkelheit vor sich hin….vermutlich ein Hörspiel, irgendein Krimi….

Echt geile Aktion!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s