DIY: Der Spiegel

Aus Restholz und einem nackigen Spiegel habe ich für´s Gästeklo endlich den fehlenden Spiegel gefertigt.
Die Latten wurden zugschnitten und mit Whitewash gestrichen. Die Oberfläche habe ich unbehandelt gelassen. Von  hinten habe ich die Latten mit Verbindern aneinander geschraubt und den Spiegel mit Montagekleber fixiert.
Geht so, es stellt sich noch die Frage, aufhängen oder stehen lassen.

2 Kommentare Gib deinen ab

  1. Sabrina sagt:

    Ich finde, so wie er da gerade steht, sieht er gut aus 🙂

    Liken

    1. silki sagt:

      Ich finde das ehrlich gesagt auch gut so…..

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.