Fisch Pie

Eigentlich ist das Rezept aus einer Resteverwertungsaktion entstanden. Wir kaufen am WE immer zu reichhaltig ein und somit sammeln sich im Froster und Kühlschrank lauter kleine Portionen diverser Nahrungsmittel an.
Vom Flammlachs waren noch Abschnitte da, die ich entfernen musste, damit der Fisch aufs Brett passt. Zudem fand ich noch Broccoli und Pilze im Kühlschrank und einen Rest Blumenkohl im Froster. Kartoffeln waren auch noch da und somit war klar, was es zum Abendessen geben wird: eine Lachs Pie

Zuerst den Fisch glasig anbraten, die Haut entfernen und zu unterst in eine Auflaufform verteilen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Den Broccoli und den Blumenkohl habe ich kurz angekocht und ebenfalls in die Auflaufform verteilt. Die Champignons in dünne Scheiben schneiden und verteilen.
Eine Bechamel aus 1EL Butter, 4EL Mehl und Milch herstellen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und auf dem Inhalt der Auflaufform verteilen.
Zum Schluß die Kartoffeln weich kochen, grob zerstampfen, mit Milch verrühren und würzen. In Flocken als letzte Schicht verteilen. Im Backofen heiß werden lassen und kurz übergrillen, damit die Kartoffeln knusprige Spitzen bekommt.
Wie das bei Aufläufen so ist, sieht es auf dem Teller hinterher nicht so toll aus, schmeckt aber unglaublich!!!!!!
Der Auflauf lässt sich prima vorbereiten.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s