Mini Apfelstrudel…. ein Hauch von Weihnachten

Ein kleiner Nachtisch, eine kleine Leckerei nach einem feinen Hauptgang, da kann man nix falsch machen.
Wir waren eingeladen und ich habe angeboten, den Nachtisch mitzubringen.
Jetzt wo es so kalt ist sehnt man sich nach den warmen Gewürzen wie Nelke, Zimt und Anis. Spontan denkt man an Bratäpfel und Nüsse….. so ging´s mir jedenfalls.
Inspiriert von all den schönen Aromen und Bildern im Kopf habe ich mich für Mini Apfelstrudel und Vanilleeis entschieden.
Um es vorneweg zu sagen, das Eis haben wir gekauft……

Für die Apfelstrudelminis habe ich fertigen Blätterteig her genommen. Aus einer Teigplatte habe ich  6 gleich große Stücke geschnitten und mit flüssiger Butter eingepinselt.
Für die Füllung habe ich einen Apfel in feine Würfel geschnitten und mit einer halben Zimtstange, 3 Nelken und einem Stern Anis in Butter angeschwitzt.

Äpfel etwas abkühlen lassen. Nicht vergessen, die Gewürze vor Herstellen der weiteren Füllung wieder raus zu nehmen.
2 TL Creme Fraiche, 2 EL Haselnussfüllung und die Äpfel miteinander vermischen. Etwas Zimt dazu und ca 2 TL Füllung auf den Teigrechtecken verteilen. Achtung, nicht bis zum Rand verteilen.
Die Ränder rechts und links einklappen und wie eine Frühlingsrolle zusammenrollen. den Rand zum Verschließen mit etwas Ei bepinseln und mit der Naht nach unten auf ein Backblech mit Backpapier legen.

Mit verkleppertem Ei bestreichen und bei 200 Grad backen, bis der Teig schön aufgegangen und die Oberfläche appetitlich braun aussieht.

Vor dem Servieren haben wir die Apfelstrudel im Ofen nochmal kurz warm gemacht und anschließend mit Puderzucker bestreut. Auf das Vanilleeis habe ich etwas Arabischen Zucker gestreut. Da sind nochmal all die warmen Gewürzaromen drin.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s