Weihnachtsdeko, die erste….

Seufz, ich habs meinem Mann versprochen. Ja, ich baue das Weihnachtsdorf auf. Nein, nicht auf der ursprünglich riesigen Platte sondern auf unserer Fensterbank, die tief genug ist.
blog012So viel Kleinkram, Gefummel und Gewürge…..mir graute davor. Klinge ich genervt? Zugegeben, das war ich auch.
Noch viel bescheidener ist die Tatsache, dass das riesen Fenster vorher geputzt werden musste…. naja, wenigsten ein Anlass, hahahahahahaha. Den ganzen Kram vom Dachboden runter holen, sortieren, grob hinstellen, ein Konzept muss schon sein. Erst mal Musik an und Kaffee kochen. So, tief durchatmen, jetzt kanns losgehen.

Damit´s nicht zu langweilig wird, habe ich ein paar „Hügel“ aus Büchern gebaut und alles schön unter mehreren Schneematten versteckt.

Der ganze Kleinkram hat sich auf dem Fußboden verteilt…… großer Spaß.
Kabel zur Beleuchtung der Häuser verlegt, Weihnachtsmarkt aufgebaut, Teich, Schlittschuhe, Figuren, reichlich Bäume zum Kaschieren unschöner Stellen, ein paar Rehe hier, ein Lagerfeuer da, der Chor, der Baum mit Meisterschale und Pokal, es hat ewig gedauert.
Haushalt? Hatte Pause!
Aber, mein Mann hat sich gefreut! Was will man mehr? Alle sind zufrieden……

 

Advertisements

2 Kommentare zu “Weihnachtsdeko, die erste….

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s