DIY: Geburtstagstorte mit Gutschein

Eine Verpackung für einen Gutschein war fällig.
Da ich echt keine Zeit zum Backen hatte, musste eine Fake Torte her.
Das war recht einfach, unser Freund steht auf die Süßigkeiten von Quality Street und die sind bekanntlich in einer Metalldose verpackt. Schwups und schon war die Torte „gebacken“.
Der Gutschein steckt in der Kerze, die ich aus Pappe gerollt  und auf die Torte geklebt habe. Für den Docht einfach ein Stück Papier doppelt legen und die Konturen einer Flamme ausschneiden. Der Flamme noch eben die entsprechende Farbe geben und vor dem Zusammenkleben einen Zahnstocher einlegen. Danach oben auf die Kerze stecken.
Ein paar Leckereien als Dekor mit doppelt gelegtem Tesa aufkleben und eine Schleife drum, fertig!
blog005So kann man mit wenigen Handgriffen eine hübsche Verpackung zaubern.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s