low carb – knusprige Hüttenkäsetaler mit Zucchini Salat und ordentlich Wums!

Hüttenkäse mag ich. Und in Verbindung mit einem Esslöffel Chia und 2 Esslöffeln geschrotetem Leinsamen hast du einen nussig knusprigen Käsetaler, der absolut köstlich ist.

An der Bindung muss ich noch was verbessern, den geschmolzenen Käsetaler musste ich super vorsichtig mit einer Palette vom Blech holen. Aber wie sagt man so schön, Übung macht den Meister.
20170313_164742

Für die Käsetaler:

1 Becher körnigen Frischkäse
1 EL Chia Samen
2 EL geschroteten Leinsamen
1/2 rote Chilischote in kleine Würfelchen
etwas Salz und Pfeffer (Majunga Pfeffer empfehle ich)

Alles zusammen mixen und auf dem Backpapier flache Fladen drücken. Ich hab dafür Einweghandschuhe angezogen, dann hält sich die Sauerei in Grenzen.
Bei 200 Grad backen lassen, bis die Ränder appetitlich braun und knusprig werden.

Für den Zucchini Salat habe ich eine Zucchini über den Spiralschneider gejagd, mit Essig, Öl, Salz und Pfeffer gewürzt, Chili dazu gegeben und zum Schluß noch etwas Parmesan drüber geraspelt.
Das Zusammenspiel der Aromen ist sensationell, die Käsetaler haben einen feinen Crunch, ein wunderbares leichtes Abendessen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s