Feinheiten und erstmal fertig

Bekanntlich dauern die Feinheiten am längsten und nerven am heftigsten.
So auch bei uns.
Ich habe den Kellerfenstern eine Umrandung mit weißen Plastikleisten verpasst und aus Laminatresten Fensterbänke gebastelt.
Zum Schluß kam noch die Aluleiste als Abschluß drauf.


Es fehlen noch Türen und die Dunstabzugshaube muss montiert werden, die Arbeitsplatte ausgemessen, zugeschnitten und montiert werden, aber das eilt nicht.
Die Baustelle ist aufgeräumt, das Werkzeug wieder in der Werkstatt verstaut, der Boden gewischt und das Bier kalt gestellt.
Wir haben aufgeatmet, denn ich konnte 17 !!!! Umzugskisten leer machen, so dass das Gästezimmer (to be)  fast freigeräumt ist.
Jetzt kann kommen was will, unser Besuch an Ostern wird in jedem Fall gemütlich nächtigen können…… oder wir stellen unser Schlafzimmer zur Verfügung und schlafen selbst im Gästezimmer :0)))) Warum sind wir nicht gleich auf die Idee gekommen….

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s