brandnooz Box – April 2017

Ich werde aber auch nicht klüger und ärger mich jedes mal über mich selbst.
Über einen Gutschein habe ich die brandnooz Box April 2017 erworben. Ich Opfer….

Am 22.3. bestellt, am 28.4. bekommen……lange 5 Wochen für die Logistik, Respekt. Das war das erste was mir nicht gefiel.

Ich schleppe das Paket in die Wohnung. Es ist schwer. Man hört, dass sich auf jeden Fall was Flüssiges im Inneren befindet, es gluckert.
Au prima denke, ich, hatte ich ja angekreuzt, dass auch Alkohol drin sein darf.
Schnell mal aufmachen und gucken.
Nun, der Inhalt lässt mich nicht erfeut vom Sofa aufspringen….. zuerst gucke ich mir den Flyer an, der alle gelieferten Produkte auflistet und beschreibt. Wie der Name brandnooz sagt, oder die Erwartung wecken soll, neue Produkte werden angeboten.
Im Flyer sind teilweise die Launch Daten zum Produkt abgedruckt……das meiste gibt es seit letztem Jahr oder länger. Ich bin enttäuscht. So richtig neu empfinde ich nichts. Gibt es ähnliche Produkte schon länger am Markt…..hm.

* Leibniz Kekse lactose- und glutenfrei, kleiner Snack fürs Auto, geht klar, hoffe, die sind nicht furztrocken und paapen im Mund.
* Zentis Fruchtaufstrich mit Yuzu, einer Citrusfrucht, Aprikose und Mandarine. Das verspricht lecker zu sein, ein Highlight, das Highlight
*Baileys Iced Coffee mag ich eigentlich nicht, aber es ist Alkohol drin, das hilft.
*Rapsöl, naja Rapsöl halt
*Knorr Salatdressing Erdbeere & Chili, und das, wo wir alle Fertigprodukte aus der Küche verbannt haben, seit Jahren…..auch wenn 100% natürlich drauf steht, ich kann mir nicht vorstellen, dass wir das mögen. Probiert wird es aber auf jeden Fall.

*VöslauerBalance Juicy „Pfirsich-Mango“ Die Produkte von Vöslauer kenne ich bereits und mag sie sehr. Sie sind nicht ganz billig, aber lecker. Der Zufall wollte es so, grad hab ich zeitgleich 2 weitere Sorten im Supermarkt mitgenommen…..
*Milchreis von Milram, 1000ml, naja. Milchreis aus der Tüte……. würde ich nie kaufen. Milchreis kann man so einfach selber machen.  Muss das sein?
*Passata von Mutti ist hinlänglich bekannt und absolut nicht neu.
*Valensina Mildes Frühstück Apfel-Orange-Mango-Aprikose, neue Sorte…..klingt süß.
*Knorr Kochpaste Indisches Curry, seufz, wir benutzen, wenn es schon eine Würzpaste sein muss, die authentischen Sorten von Rajah…..mal schaun, ob Knorr da mithalten kann. Mein Mann ist der Master of Curry.
blog24
Beilage war noch dieses kleine Heftchen mit Rezepten, Wohnideen und Produktinfos…..nett, aber 1€ dafür….. nö.
Ich freu mich auf die Marmelade, das war´s dann auch schon.

Das Abo werde ich direkt kündigen, denn es entspricht überhaupt nicht meinen Erwartungen. Ich bin nicht Mainstream, wie mir scheint. Sorry an alle, die voll drauf abfahren.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s