Die Knifte: Der absolute Klassiker, das Schnitzelbrot

(enthält Werbung)
schnitzel01

Spärlich belegte, beim Bäcker gekaufte Schnitzelbrötchen, lieblos belegt und sparsam dekoriert….nicht mit mir!
Mein letztes Schnitzelbrötchenerlebnis bestand aus einem tranig schmeckenden Schnitzel, 1 dünnen Scheibe Gurke und einem Scheibchen Tomate…… die Mayonnaise war dünn drauf gekratzt. Geschmack? Fehlanzeige!
Dass es auch anders geht beweise ich euch heute!

schnitzel

Jetzt echt, so ein Schnitzel ist super schnell gemacht. Ich dulde da auch keine Ausrede und ein fertiges aus der Kühltheke kommt bei uns niemals auf den Teller bzw aufs Brot.
Ist doch ne ganz logische Sache. Du willst zum Abendessen ein Schnitzel haben? Kaufste gleich mal 2 mehr und hast in einem Rutsch Abendessen und 2x leckeren Brotbelag.

schnitzel07
schnitzel05

Schnitzel in einen Frischhaltebeutel packen und klopfen. Anschließend salzen und pfeffern (Mr. Nicepepper). Kurz in Mehl wälzen, dann in Ei wenden, Paniermehl und schon geht´s ab in die Pfanne. Das dauert keine 20min.

Zum knusprigen Schnitzel gesellen sich Mayonnaise, Ketchup, knackiger Salat, eine Scheibe Gouda, Gurke, Tomate und natürlich ein leckeres Brot, nicht zu dünn geschnitten.
Na, wenn das nix is…..

schnitzel04
schnitzel03
schnitzel02
logo

Danke an Spicebar für den super Mr. Nicepepper, der dem Schnitzelbrot den feinen Schliff verleiht!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.