Die Knifte: The Road to Mexico

Wir sind durch den Tipp eines lieben Freundes aus London auf diesen Titel aufmerksam geworden. Dahinter verbirgt sich eine fantastische Serie, in der ein bekannter britischer Koch eine Reise nach Mexiko. Sowohl das Kulinarische als auch das Kulturelle kommen auf dieser Reise nicht zu kurz und sind eine Inspiration par excellence.
Frische, reine Aromen, das ist die echte mexikanische Küche.
Hierzulande kennt man nur mexikanisches Essen, dass unter Massen von Soße und Käse begraben wird, Einheitsbrei, nicht wirklich lecker.

Es geht auch anders, das beweist Rick Stein.
Das Kochbuch ist ebenfalls einmalig und befindet sich längst in unserem Bücherregal.

Also widme ich die heutige Knifte allen, die die wahren Schönheiten Mexikos auf dem Teller lieben!
mexiko33
Der Hauptbestandteil ist heute eine Hühnerbrust. Gegart im Vakuumbeutel Sous Vide mit Limette, langem Pfeffer, rauchige Drecksau , Cumin, Salz und einer original aus Mexiko stammenden Gewürzmischung.
Die Hühnchenbrust wurde dann „gepullt“ und mit Adobe Soße und etwas Chipotle Salsa verfeinert.
Das war auch schon das zeitaufwendigste.
mexiko32mexiko31mexiko30
Weitere Aromen stammen von normalem Frischkäse, Eisbergsalat, Mais, Tomate, roter Zwiebel und Frühlingszwiebel.
Zusammenbauen und genießen!
mexiko34
Tolle Aromen, sehr intensiv, macht süchtig!
Danke an Spicebar, mit euch bereist man Destinationen rund um den Globus!
logo

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s