DIY: Das Kaffeekannenregal – Industrial Design

Als Kaffeeliebhaber möchte man seine Schätzchen, die Kaffeekannen doch ein wenig ins rechte Licht rücken.
Zudem sind wir auch große Fans vom upcyceln von Materialien. Und so wurde die Idee zu unserem neuen Regal, welches jetzt die Küche ziert geboren.

Ich bin richtig stolz auf das schöne und aussergewöhnliche Stück.

Die Fittinge sind noch von unserer Lampe, die mein Mann für den Keller gebaut hat, das Ventil und das Manometer sind vom Schrott. Das Holz ist Douglasienholz, naturbelassen, aus dem Baumarkt.
Ansonsten braucht man „nur“ noch passende Schrauben und Dübel. Bei den M8 er Schrauben und den Dübeln hatte ich ehrlich gesagt angst, dass man auf der anderen Seite der Wand seine Jacken aufhängen könnte……hahahahahaha. Is aber nix passiert, passt alles.

Kleine Bemerkung: man kann sehr schön noch Haken anbringen oder das Regal in einer neuen Ebene erweitern. Aber jetzt bin ich erst mal zufrieden, Weihnachten steht vor der Tür und eine nette Lichterkette hat ihren Platz gefunden!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.