Radieschen-Rucola Salat mit Meerrettich Dressing

Der Grund für dieses schöne leichte Gericht sind eigentlich 2 Gründe.
1. Wir hatten noch Weiße Bohnen Frikadellen übrig
2. Die neue Schneidemaschine wollte ich mal testen

Ich muss nochmal etwas weiter ausholen.
Der Mann hat ein neues Spielzeug gekauft. Einen Allesschneider. Ja, wir hatten bereits ein Vorgängermodell, aber leider ließ sich da die Schneidscheibe nicht austauschen. Das heißt, es gibt dafür kein glattes Blatt nur das mit den Zacken.
Das hat den Nachteil, wenn du Fleisch, Schinken, Wurst dünn, hauchdünn aufschneiden möchtest, dann ergibt das keinen glatten Schnitt, sondern es reißt irgendwie.
Also stand fest, dass wir uns irgendwann mal eine neue anschaffen würden.

Gesagt, getan, das neue Teil steht in der Zweitküche und macht tolle Sachen!
Hauchdünne Scheiben kriegt man damit hin. Und Dank des Aufsatzes für kleine Teile, Gurken, Zucchini etc auch völlig gefahrlos für die Finger!
Ich hatte Spaß mit den Radieschen, die ich natürlich in ca 1mm dicke Scheibchen gesäbelt habe…..habe säbeln lassen…. Auch die Zwiebeln ließen sich prima in Scheiben schneiden.

Kommen wir jetzt aber wieder zurück zum eigentlichen Thema, der Radieschen-Salat.
Zutaten: (für 2 Personen)
* Bund Radieschen
* 1 klein Zwiebel
* 1 Handvoll Rucola
Dressing:
* 3 TL Sahnemeerrettich
* 1 EL Joghurt
* neutrales Öl
* Weißwein Essig
* Salz und Pfeffer
Die Zutaten für´s Dressing sollten eine würzige, cremige Konsistenz haben.

Den Salat mit dem Dressing vermischen und anrichten.
Die Weiße Bohnen Frikadellen in der Pfanne nochmal kurz heiß machen und auf dem Salat platzieren. Ein Klecks Sahnemeerrettich gibt dem Ganzen nochmal Pfiff. Sehr einfach, sehr lecker!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.