Mutzen – Fettgebäck zu Karneval

{enthält unbeauftragte Werbung}

Man liebt sie oder man hasst sie.
Wir lieben sie, ganz frisch, noch heiß und mit Zimt, darauf bestehe ich.
Hab ein ganz einfaches Rezept für euch.

Zutaten:
* 250g Magerquark
* 250g Mehl
* 150g Zucker
* 3 Eier
* 2 x Vanillezucker
* 1 TL Backpulver
* 1 TL Zitronenabrieb

* 1l Öl zum Ausbacken
* Zucker und Zimt zum drin Wälzen….die Mutzen

Für den Teig die Zutaten mit dem Rührgerät zu einem homogenen Teig verrühren.
Das Öl erhitzen (Stäbchenprobe). Zu heißes Fett, die Mutzen sind innen noch flüssig. Zu kaltes Fett, die Mutzen kleben auf dem Topfboden fest.

Mit 2 Teelöffeln etwas Teig abstechen und ins heiße Fett geben. Wenn die Mutzen schön goldgelb sind, mit einer Schaumkelle herausheben, kurz abtropfen lassen und in der Zucker / Zimt Mischung wälzen.

So yummy!
Helau! Meddele Helau! Alaaf und was weiß ich, was man sich sonst noch so zuruft!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.