low carb: Hähnchenspieße mit Bacon und Grillkäse

{enthält teils unbeauftragte Werbung und Markennennung durch zur Verfügung gestellter Produkte}

Ich liebe es, wenn der Kamado auf der Terrasse angefeuert ist und darauf wartet, mit Leckereien beladen zu werden.
Heute widmen wir uns mal der leichten Küche. Bei dem Wetter eine ziemlich leckere Idee.
Obwohl Grillkäse von vielen argwöhnisch betrachtet werden, man kann den Käsewürfeln tatsächlich etwas Leben einhauchen. Man braucht nur die passenden aromatischen Gewürze und natürlich Bacon. Merke: mit Bacon schmeckt alles besser!

Die Spieße können mit allem bestückt werden, was du magst.
Meine Zutatenliste lautet:
– Hähnchenbrust
– Grillkäse (Halloumi geht auch)
– Kirschtomaten (in verschiedenen Farben)
– Champignons
– Baconscheiben
– geräuchertes Paprikapulver, Pizza- und Pastazauber (beides von Spicebar, hocharomatisch und BIO!)

Der Kamado (von barbacoa.PRO) wird auf 200 – 230 Grad vorgeheizt und für direktes Grillen vorbereitet. Heisst, der Grillrost kommt direkt auf den Keramikring. Du solltest dir zwei Temperaturzonen schaffen, einmal zum scharf anbraten und einmal zum fertig garen.

Für das finale Finish habe ich mich für eine Glasur entschieden. Sommerliche Aromen mit Wumms passen bestens zu den Spiessen. Stefan´s Orange-Ingwer Soße lässt sich mit dem Pinsel prima auftragen, karamellisiert wunderbar und schmeckt grandios! Solltest du mal ausprobieren. Mehr Infos dazu kriegst du hier.

Ich möchte nicht unerwähnt lassen, dass ich fantastische Grillhandschuhe von Feuermeister zur Verfügung gestellt bekommen habe. Einen detailierten Erfahrungsbericht verfasse ich demnächst. Die Erprobungsphase läuft und die Teil sind echt der Hammer. Kannst dich vorab schon mal informieren. Guckst du hier!

Sieht das nicht geil aus? Es hat meeeeeega lecker! Aus langweiligem Grillkäse wurde Dank des Bacons und der wunderbaren Glasur ein echtes Highlight! Pimp my Käse!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.