Travel: 2 Griechen unterwegs in der Heimat

{enthält unbeauftragte Werbung und Markennennung}

Unsere Reisegruppe im September war größer als geplant. Denn ausser meinem Mann und mir gesellten sich noch Skotti der Reisegasgrill, und Alpha und Malaka, zwei wunderbare allround Gewürzmischungen für das griechische Feeling dazu.
Die beiden Griechen stammen aus dem Hause Spicebar und passen mit ihren tollen Aromen zu allen Fleisch- und Gemüsesorten.
Ausgezeichneter Rasavat Pfeffer, Salzflocken, Zitronenabrieb und Oregano bilden die Basis. Alleine beim Malaka kommt noch etwas Knoblauch dazu.
Diese Bestandteile, so haben wir von unseren Freunden gelernt sind die essentiellen Gewürze der einfachen griechischen Küche. Ganz ehrlich? Mehr brauchts auch nicht!

…die beiden Griechen und der Skotti….

Also nochmal zurück zur Reisegruppe.
Wir waren auf der Peloponnes unterwegs. Angefangen in Kalamata ging´s mit dem Auto Richtung Süden bis zur Küste nach Neapolis. Dort angekommen freuten wir uns über das schöne Wetter, den Sonnenschein und das klare Wasser.
Der erste Ausflug wurde unternommen und wir genossen die wunderbare Abendstimmung am Strand.

Weiter ging´s mit der Fähre nach Kithera.
Dort haben wir tolle Ausflüge gemacht! Die Landschaft hat allen gefallen!

Sowohl Skotti als auch Alpha und Malaka waren begeistert, so tolle Strände und Plätze kennenlernen zu dürfen.
Skotti trotzte tapfer dem Wind und hat brav unsere Snacks gegrillt, für die Alpha und / oder Malaka ihres dazu taten. Yummy! Lecker war´s!

Während Skotti sich zwar sehr wohl fühlte, war klar, dass er auf jeden Fall wieder mit nach Hause fahren würde.

Anders sah das bei den Griechen aus. Den beiden gefiel es zunehmend besser in der Heimat und wir erwischten sie bei diversen Alleingängen in der Umgebung.

Nun, was soll ich sagen, wir wollten die beiden happy sehen und einigten uns darauf, dass die beiden auf Kithera bleiben durften.
So ganz alleine wollten wie sie dann doch nicht ziehen lassen und haben sie in gute Hände weiter gegeben.
Annina und Andreas, zwei zeitweise auf der Insel lebende Schweizer, hatten versprochen, sich um die beiden zu kümmern.
Abgemacht!

….sonntags auf dem Markt….

Die Heimreise haben wir mit einer deutlich kleineren Reisegruppe angetreten. Ist aber nicht so schlimm, denn bei Spicebar warten noch ganz viele Alphas und Malakas darauf ein neues Zuhause zu finden!
Möchtest du auch einer von den neuen Gastgebern sein? Hier findest du die entsprechenden Infos.

Kalo taxidis! Gute Reise!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.