United States of America

Auf unserer 3 1/2 wöchigen Reise quer durch den Südwesten haben wir viel gesehen und erlebt, geheiratet, gewandert, fotografiert, gegessen und getrunken, die Supermärkte unsicher gemacht…….

 California

Oakhurst – Das Tor zum Yosemite National Park im Südwesten
Todd´s Cook House Bar.B.Que
40713 California 41
Oakhurst, CA 93644

Das Restaurant liegt direkt an der Hauptstrasse (CA-41)  auf der rechten Seiten, wenn man auf dem Weg zum Yosemite National Park ist. Das Gebäude sieht von aussen schon einladend aus. Innen ist es relatiiv einfach gehalten aber gemütlich.
Du bestellt an der Theke, bezahlst und gehst dann zum Tisch.
Serviert wird das Essen ganz klassisch auf Fettpapier in Plastikkörbchen.
Wir hatten Pulled Pork und BBQ Brisket. Dazu die besten Garlic Fries und einen fantastischen Cole Slaw. Egal was du bestellst, es ist wahnsinnig lecker. Leider ist man immer viel zu schnell satt. Ein Dessert ging absolut nicht mehr rein, schade.
Unser Tip, In Oakhurst eine Übernachtung einplanen, abends lecker Essen gehen und am nächsten Morgen zum Yosemite Park starten.

Sonoma – auf dem Weg vom Napa Valley nach San Fransisco
The Fremont Diner – Sonoma
2698 Fremont Dr
Sonoma, CA 95476

Hier sind wir ganz zufällig gelandet.Wir waren morgens auf dem Weg vom Napa Valley nach San Fransisco und beschlossen durch die Käffer zu fahren um noch etwas Landschaft mitzunehmen. Eigentlich hatten wir im Hotel gefrühstückt, Konnten aber nicht widerstehen, hier noch einen Happen zu nehmen. Man konnte draussen sitzen, ganz rustikal.
Zwischen den Gästen liefen Hühner rum und es war echt gut besucht.
DER Knaller sind die Milkshakes. Das waren mit Abstand die allerbesten, die wir jemals hatten. Du hast ein riesiges Glas bekommen plus nochmal den Rest aus dem Shaker…….
Diese Shakes ersetzen schon fast eine Mahlzeit und waren eine geschmackliche Offenbarung! Seufz.
Ausserdem gab es auch super leckere  Fries. Alles in allem sehr frisch, sehr lecker! Definitiv einen Stop oder Abstecher wert!
USA001
Oakland – kleiner Abstecher von San Fransisco aus, über die Oakland Bay Bridge
Hier sind wir gelandet, weil wir im TV eine Reportage über das Café gesehen hatten. Das hat und neugierig gemacht und wir mal eben rüber gehuscht. War auch ein tolles Erlebnis, über diese Brücke zu fahren.  Die Aussicht auf San Francisco auf dem Heimweg war auch toll!
Aunt Mary`s Café
4640 Telegraph Ave
Oakland, CA 94609

Das Café ist einfach zu finden und das Parken war kein Problem.
Das Interieur ist zwar etwas karg, die Bedienung aber sensationell freundlich.
Die Portionen waren mehr als ausreichend und es war geschmacklich super lecker!
Die aktuelle Speiskarte entspricht nicht mehr ganz der, nach der wir geordert hatten.
Ich erinnere mich aber an SHRIMP & GRITS W/TABASCO GRAVY mit diesem sensationellen Benton´s Smoky Bacon !!!!!!!! DEN musst du probieren!

Arizona

Page – Die Stadt am Lake Powell
Dam Bar & Grille
644 N Navajo Dr
Page, AZ 86040

Hier sind wir gelandet, weil es uns Freunde (auch passionierte BBQ Fans) empfohlen hatten.
Es war nur einen Steinwurf vom Hotel entfernt, deshalb sind untypischerweise wir zu Fuß gegangen.
Der Laden war ziemlich groß und vielleicht 1/3 besetzt. Erstaunlich, dass man eigentlich lange warten musste um einen Tisch bekommen….so richtig mit elektronischem „Wecker“ und so. Noch erstaunlicher war, dass es auch relativ lange dauerte, bis die Bedienungen kamen und die Bestellung aufgenommen haben…..würden wir so arbeiten, wären wir Pleite….aber das nur am Rande.
Wir bestellten Ribs, was sonst noch weiss ich nicht mehr. Aber es war geschmacklich lecker!

Nevada

Las Vegas – Die Stadt der Lichter
Outback Steakhouse
Best Western Plus Casino Royale
3411 S Las Vegas Blvd
Las Vegas, NV 89109,

Wir waren dort mehrfach essen. Ist zwar eine Kette, aber einfach richtig klasse!
Hier in dieser Filiale ist es super cool, direkt am Fenster zur Strasse zu sitzen. Direkt gegenüber ist das Mirage, da kannste beim Essen den Vulkanausbruch beobachten.
Die Bloomin´Onion ist eine Spezialität dort. Das ist ne RiesenZwiebel, die auf ne bestimmte Art geschnitten, paniert und frittiert ist. Sehr lecker!
Aber Achtung die Dinger sind groß und als Vorspeise für mind. 2 Personen (eher 3-4) völlig ausreichend.
Zu empfehlen ist auch das Steak Outback Spezial, da ist ein Topping aus Pilzen und Hummer drauf…..wir mochten es!
Unsere Getränkeempfehlung sind alle Sorten Sangria….jamjam!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.