Cakes – kleiner Rückblick

Ich habe beim Stöbern und Backup meiner Bilder noch ein paar nette Fotos von ein paar Torten gefunden und dachte, ich lasse euch dran teilhaben. Basis für die Böden war meistens der fluffigste aller Kuchenteige, der sich wunderbar aromatisieren und wandeln lässt. So, genug Appetit geholt. Ran an die Schüsseln und den Ofen vorgeheizt. Ich…

English version available!

Good Morning!For some recipes is an english version available now. Click here!I´m going to translate them one by one so please be patient.If you have any ideas, questions or comments, please don´t hesitate and contact me! Enjoy!See ya!

Lemon Curd Knoten

Hui, eine zitronig, fruchtige Variante, abgeleitet von den Zimtschnecken.Der Gedanke kam mir bei der Überlegung, wie man eine Sommervariante aus dem Hefeteilchen machen könnte.Zitronig geht immer, da hat man den Sommer sofort auf der Zunge. Das Grundrezept für den Teig bleibt bestehen: * 500g Mehl* 3/4 Würfel Hefe* 300ml Milch* 1 Ei* 70g Zucker* 1…

Rocky Road

{enthält unbeauftragte Werbung} Ein Klassiker für Zucker Junkies. Meine Freunde lieben diese unglaublich süße, aber wie sie sagen, leckere Köstlichkeit. Ich gestehe, es schüttelt mich allein bei dem Gedanken, ich mags halt nicht ganz so süß. Trotzdem werde ich auch dieses Jahr wieder eine große Portion herstellen und mich wundern, wie schnell die Würfel weggeatmet…

Der alte Sack

….das ist überhaupt nicht böse gemeint. Ein Kollege wird 50 und mag Süßes sehr gerne. Nun, das ja relativ einfach zu realisieren. Es gibt eine Schokotorte mit Buttercreme-Cappuccino-Füllung. Eingedeckt mit Fondant und im Sack befinden sich Schokolinsen. Krass, es geht auch ohne Nennung von Marken….. Hier mein Rezeptlink für die schokoladigen Tortenböden. Teig reicht für…