Alltime Favourite – Butterplätzchen

{enthält freiwillige, unbeauftrage Werbung / Nennung aus vollster Überzeugung und Freundschaft}

Butterplätzchen, die buttrigsten, die du dir vorstellen kannst….sie schmelzen im Mund und sind ein Gedicht!!!!! Die Story dahinter ist abenteuerlich und hatte ihren Ursprung in Andalusien.
cookies02
Das Rezept ist total einfach!

750 g Mehl
500 g Butter
250 g Puderzucker
3 Eigelb
1 Pck. Backpulver
1 Prise Salz
2 Eigelb, zum Bestreichen

Zutaten zu einem Teig verkneten und ca 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen. Am besten teilt man ihn schon in handliche Portionen, so kann man, wenn er beim Verarbeiten zu warm wird schnell wieder in den Kühlschrank packen und die nächste Portion verarbeiten.

Vor dem Backen mit dem Eigelb bepinseln und gegebenenfalls chon mal bunte Streusel oder Schokostreusel draufstreuen. Ansonsten kannst du sie auch ohne das Eigelb backen und später verzieren.

Gebacken werden die Kekse bei 160 Grad bis sie goldgelb sind.
cookies06
Ich hoffe, du liebst sie genauso wie ich.

By the way….. ich hab nen tollen Keksstempel entdeckt und gleich mal für ein paar Xmas-Goodies ausprobiert. Echt cool. Ergattert hab ich ihn bei Tkmaxx für richtig kleines Geld!
cookies01

Advertisements

DIY: Die Elfen Tür

In unserem Haus leben Elfen. Echt jetzt. Sie heißen Elf, Zwölf und Dreizehn. Vor kurzem ist ein weiterer Kumpel eingezogen: Vierzehn, der Gingerbreadmann.

Diese Wohngemeinschaft verlangte nach einer Eingangstür.
Nun, mein Mann war so frei und hat eine gebaut.
elves02elves01

Jetzt können sie ohne Chaos zu veranstalten ein und aus gehen.
Vorweihnachtliche Grüße!
elves03

Elf, Zwölf, Vierzehn und ……. (Dreizehn is grad aufm Klo)

Nußmakronen

….mit weihnachtlichem Touch, saftig, knackig, sündhaft.
2014-12-16 13.30.01 (2)Zutaten

2 Eiweiß
1 Prise Salz
120gr brauner Zucker
200gr gemahlene Haselnüsse
Lebkuchengewürz
Kuvertüre zartbitter

Das Eiweiss mit einer Prise Salz sehr steif schlagen, dann den Zucker einrieseln lassen und das Lebkuchengewürz dazugeben. Die Mengenangabe ist schweirig, da jeder einen anderen Geschmack hat. Überwürzt die Masse nicht. Die Masse weiter schlagen lassen bis sich ein Teil des Zuckers aufgelöst hat.
Danach die gemahlenen Haselnüse mit einem Spatel unterheben.
Die fertige Masse in eine Spritztüte mit großer Tülle füllen und auf einem mit Backpapier belegtem Backblech die gewünschte Form aufspritzen.
Im Ofen bei 180Grad backen, bis die Oberfläche eine leichte Färbung abgenommen hat.

Auf einem Rost abkühlen lassen und mit geschmolzener Kuvertüre nach Belieben verzieren.

Die Makronen sind wunderbar saftig, haben einen Hauch von weihnachtlichen Gewürzen und knacken beim Kauen, weil der grobe braune Zucker verwendet wurde.

DIY: Xmas / Winterdeko vom Trödel

Bei unserem Kurztrip nach Haarlem sind wir beim Stöbern in den kleinen Gassen auf einen sehr skurrilen Secondhand Laden gestoßen. Im Schaufenster war allerlei Trödel dekoriert. Unser Blick fiel auf ein altes Paar Schlittschuhe. Solche aus Holz und Eisen, die unter die Schuhe montiert werden, mit Lederriemen und Bändern befestigt.

Klasse! Eine wunderbare Idee für eine Winterdeko.
Also wir in den Laden rein…… es hat uns erschlagen, was da alles angeboten wurde. Allerlei witziges Dinge aber auch Krempel, den wir schnurstracks im Mülleimer entsorgt hätten. 
Der nette Verkäufer hängte die Schlittschuhe ab, zeigte auf noch  mehr Modelle. Die Entscheidung war schnell gefällt, die aus dem Schaufenster mussten es sein. 

Für richtig kleines Geld haben wir sie mitgenommen und uns sehr darüber gefreut.
Jetzt, der Dezember naht, die ersten kalten Tage sind vorbei, die Herbstblumen verblüht, die Winterdeko / Xmas Deko ist am Start.

Ein paar Tannenzweige, ein paar Hagebutten, ein alter Stuhl und unsere Schlittschuhe. Keep it simple!

Love it!




DIY – Türkranz

Eine große….besser gesagt riesen Version gibt es bereits und sie hängt jedes Jahr in der Vor- und Weihnachtszeit im Fenster. Abends schaltet sich über eine Automatik die Beleuchtung ein und es sieht wunderschön aus.
20151127_172818
Eine kleine Version würde sich auch sehr gut vor dem Haus machen, dachte ich.
Bei unserer letzten Shoppingtour in Holland eben die Teile eingekauft und diese Woche endlich mal zusammengebastelt.
Jetzt wartet er auf seinen Einsatz, der Kranz.
kranz05

benötigtes Material:
* Kranz aus Reben oder Weide
* Kugel in verschiedenen Größen, die Farbe(n) bestimmst du selbst
* Kabelbinder
* Schere oder Seitenschneider
* Band oder Seil zum Aufhängen

Die Kugel werden auf einen Kabelbinder gefädelt und dann am Kranz befestigt.
kranz03kranz04
Es sieht sehr cool aus, wenn die Größen gemischt werden und es nicht so gleichmässig aussieht. Aber da ist meine persönliche Meinung.
kranz01
Zum Schluss noch ein Band zu Aufhängen dran.
Die Beleuchtung ist in unserem Fall eine LED Lichterkette mit Batterie betrieben.
Für draußen werden wir sie durch eine LED Lichterkette mit Timer ersetzen, die alle 24h den Kranz für 6 Stunden oder so beleuchten wird.
kranz02
Weihnachten kann  kommen.

Weihnachtsgrüße

Liebe Leser, liebe Follower.

Weihnachten steht vor der Tür und ich lasse euch schon mal liebe Grüße da!
xmas

Ich verabschiede mich in eine kleine Pause.
Im Moment muss ich die Prioritäten etwas anders verteilen. Im Vordergrund stehen die nächsten Tage Kisten räumen, Schränke umorganisieren, Entsorgen, Ausmisten und so weiter….
Hab mir grad einen Moment gegönnt auf der Couch zu sitzen, einen weihnachtlichen Kaffee in der Hand, im Hintergrund etwas Weihnachtsmusik, der Christbaum leuchtet feierlich….. und ich schreibe euch ein paar Zeilen.
Lasst euch von der Hektik nicht anstecken, versucht ein paar ruhige Minuten zu erhaschen.
Ich empfehle zB eine Viertel Stunde der Besinnlichkeit. In der Reinoldikirche in Dortmund wird das angeboten. Die Viertel Sternenstunde. Sehr feierlich und schön. Du lässt den Lärm und das Gewusel kurz hinter dir und kannst durchatmen. Schön zu sehen, wie viele Menschen diese kurze Auszeit nutzen. Nein, besonders gläubig musst du nicht sein. Einfach nur neugierig solltest du sein!
Bis demnächst ihr Lieben!

Eure Silke vom lebenundgeniessenblog

Weihnachtlicher Kaffeegenuß

(enthält etwas Werbung)

spicebar04
Wie bringt man ratz fatz Weihnachtsduft in die Bude?
Ganz einfach!
Man nehme:
– Kaffeepulver
Glühweingewürz  „Oh du fröhliche“ von Spicebar
Die Krönung ist in diesem Fall von Hand gebrühter Kaffee.

Freitagmorgen, Urlaub, Weihnachtsbeleuchtung ist an, das Radio Internet spielt Weihnachtslieder. Jetzt erst mal nen Kaffee.
Ich brühe von Hand, das mache ich immer, wenn ich abschalten möchte, runter kommen, genießen.

Da kam mir die Weihnachtsüberraschung von Spicebar wie gerufen.
Eine wunderbar duftende Wolke erfüllte den Raum beim Öffnen der Dose!
Für mich war sofort klar, da geht noch mehr als nur Glühwein!
spicebar01
Einen halben Teelöffel Glühweingewürz auf das Kaffeepulver geben.
Mit heißem Wasser aufgiessen und einen Moment quellen lassen. Der Duft ist jetzt schon der Knaller!!!!!
spicebar02
Dann nach und nach das Wasser auf den Kaffee geben.
2 Löffelchen Zucker, Milch aufschäumen und zum Kaffee geben.
Fertig, Füße hoch und den Tag ganz ruhig angehen lassen!
spicebar05

spicebar06
Danke Spicebar für die wunderbare Zusammenarbeit! Es hat mir bis jetzt unglaublich viel Spaß gemacht.
Neues Jahr, neue Ideen, ich bin dabei!logo