Die Knifte: Grilled Cheese 2.0

(enthält Werbung)

Die erste Knifte 2018 geht online!
Heute widmen wir uns unter anderem auch den Resten des feiertäglichen Schlemmens.

Grilled Cheese 2.0
cheese15

Grilled Cheese mit Bacon Jam und Sprossen, das sind die Hauptbestandteile meiner Kreation.
Für den grilled cheese habe ich 2 Sorten Cheddar in ca 2mm dicke Scheiben geschnitten und überlappend auf Backpapier gelegt.
cheese01
cheese02
Gewürzt ist der Käse mit Mr.Nicepepper, klein geschnittenen schwarzen Oliven und Frühlingszwiebel.
cheese04
Der Backofengrill hat alles zu einer wunderbaren Brotauflage schmelzen lassen. Auf dem Backpapier abkühlen lassen.
cheese09
Die Brotscheibe habe ich mit Frischkäse bestrichen und mit Salat belegt.


Darauf kommt der Grillkäse.
cheese10cheese13cheese15
Als weitere würzig saftige Komponente habe ich Bacon Jam verteilt. On top noch ein paar knackige Sprossen und fertig ist die erste Knifte 2018.

Danke an Spicebar für die tollen Gewürzkreationen!
logo

Advertisements

Die Knifte: Der absolute Klassiker, das Schnitzelbrot

(enthält Werbung)

schnitzel01Spärlich belegte, beim Bäcker gekaufte Schnitzelbrötchen, lieblos belegt und sparsam dekoriert….nicht mit mir!
Mein letztes Schnitzelbrötchenerlebnis bestand aus einem tranig schmeckenden Schnitzel, 1 dünnen Scheibe Gurke und einem Scheibchen Tomate…… die Mayonnaise war dünn drauf gekratzt. Geschmack? Fehlanzeige!
Dass es auch anders geht beweise ich euch heute!

schnitzel
Jetzt echt, so ein Schnitzel ist super schnell gemacht. Ich dulde da auch keine Ausrede und ein fertiges aus der Kühltheke kommt bei uns niemals auf den Teller bzw aufs Brot.
Ist doch ne ganz logische Sache. Du willst zum Abendessen ein Schnitzel haben? Kaufste gleich mal 2 mehr und hast in einem Rutsch Abendessen und 2x leckeren Brotbelag.

Schnitzel in einen Frischhaltebeutel packen und klopfen. Anschließend salzen und pfeffern (Mr. Nicepepper). Kurz in Mehl wälzen, dann in Ei wenden, Paniermehl und schon geht´s ab in die Pfanne. Das dauert keine 20min.
schnitzel07
Zum knusprigen Schnitzel gesellen sich Mayonnaise, Ketchup, knackiger Salat, eine Scheibe Gouda, Gurke, Tomate und natürlich ein leckeres Brot, nicht zu dünn geschnitten.
Na, wenn das nix is…..schnitzel05

schnitzel04

schnitzel03

schnitzel02Danke an Spicebar für den super Mr. Nicepepper, der dem Schnitzelbrot den feinen Schliff verleiht!
logo

 

 

Die Knifte: Pizza Schnitte

(enthält Werbung)

pizza12
Ich stelle fest, dass die mediterranen  Aromen sich am einfachsten zu schmackhaften Brotbelägen verarbeiten lassen. Deshalb heute der Gruss an die italienische Mamma!

mamma
Die klassischen Aromen einer Pizza kommen hier zum Einsatz und verbinden den saftigen, würzigen Reibekuchen perfekt zu einem Brotbelag mit Suchtpotential!

Hier bietet sich auch Resteverwertung an. Hast du noch Teig vom Reibekuchen über?
Oder eine handvoll rohe Kartoffeln? Eben fix gerieben und gewürzt und schon kanns losgehen.
Besondere Zutaten sind nicht nötig, du kannst dich austoben und den Kühlschrank leer machen. Ich hatte noch Tomate und  Salami im Haus. Reibekäse oder zur Not auch ne Scheiblette (wenns gar nicht anders geht) sollte auch sein.

Und schon geht´s los!
Den Reibekuchen  mit etwas Frischkäse bestreichen, hier ein angemachter mit feuriger Paprika.

Darauf den Reibekuchen, dünne Tomatenscheiben gewürzt mit All Arrabbiata (oder Salz, Pfeffer und Oregano), Käse, die Salamischeiben, Käse und oben drauf etwas frische Chili und eine paar Frühlingszwiebelringe.
Das Ganze kurz unter den Grill, damit der Käse schmelzen und alles zusammen halten kann.
pizza13
pizza11
Fertig! Zwischen zwei Brotscheiben und abtauchen in den Urlaub in Italien. Von weitem hörst du das Plätschern der Wellen und den nervigen Eisverkäufer Luigi….. ach, das ist dein Kollege? Nun, genieße deine Pause!
pizza10
Lieben Dank wie immer an Spicebar, die mich so großartig bei unserem Projekt unterstützen!
logo

Die Knifte: American Breakfast – die große weite Welt auf dem Brot

(enthält Werbung)

breakf11
Ein Sprung über den großen Teich und gleichzeitig ein guter Start in den Tag? Das muss sich nicht ausschließen!
Heute fahren wir mal ganz groß auf, opulent und mächtig. Nach dieser Knifte kannst du dein Pferd satteln und losreiten in die Weite der Prärie……
Darf ich vorstellen:

american
Hash Browns, Eggs und Maple Glazed Bacon…… das isses. Normalerweise noch mit literweise Ketchup, heute kommt aber nur eine leckere BBQ Soße zum Einsatz.
breakf15breakf16Wir beginnen mit den Hash Browns oder wie der Deutsche sagt, mit den Reibekuchen.
Geriebene Kartoffeln (frisch oder als Fertigprodukt) mit Salz und Peffer und ordentlich Muskat würzen, in einem Sieb abtropfen lassen .
In einer Pfanne Öl erhitzen (mittlere Hitze), mit dem Löffel Plätzchen formen und von beiden Seiten knusprig ausbacken. Anschließend auf Küchenkrepp vom überschüssigen Fett befreien.

Der Bacon geht ganz schnell.
Ganz klassisch in der Mikrowelle aufgeknuspert und anschließend mit Ahorsirup bestrichen. Nochmal kurz in die Mikrowelle, fertig.
Ich sage dir, alleine das ist es schon wert!

Als nächstes folgt das Ei, welches als Omelette gebacken wird.
breakf17
Eier aufschlagen, mit Rührei Deluxe würzen, frische Chili dazu und bei mittlerer Hitze braten.

Das war´s schon.
Nun alles zusammenfügen und morgen in der Pause die Füße hochlegen und genießen!
BBQ Soße auf die Brothälfte, den Reibekuchen drauf, Ei und Bacon. Wer will kann noch Ketchup draufgeben.
Saftiges Ei  mir ordentlich Feuer auf knusprigem Reibekuchen und der bombigen Kombi aus salzigem Speck mit süßem Ahornsirup. Mal sehen, was das Cowgirl Anke dazu sagt, die treibt sich des Öfteren in den USA rum
Yeehaw!
breakf14

breakf13

breakf12

breakf10

Danke an Spicebar für das zur Verfügung stellen der supergeilen Gewürze!

Die Knifte: Happy Chick(en)!

Whohooooo! Saftig aromtisch mit Gute-Laune Faktor!

happy day
Du hast 2 Möglichkeiten, diese irre Knifte zu belegen:
1. Resteverwertung (Hühnchenbrust und Bratkartoffeln)
2. frisch und schnell zubereitet

Was brauchst du für das glückliche Huhn?
– Kartoffelscheiben
– Hühnchenbrust
– BBQ Soße
– Reibekäse (vornehmlich Mozzarella)
– Brot (heute eine Roggenkruste)
chick06

frisch und easy zubereitet:
Zwiebeln in feine Streifen schneiden und zusammen mit dem Hühnchenbrust in eine feuerfeste Form legen. Etwas Brühe angießen (Instant ist ok), mit Alufolie dicht verschließen und in den vorgeheizten Ofen bei 160°C ca 1 Stunde garen.
In der Zwischenzeit Kartoffeln waschen und in ca 5mm dicke Scheiben schneiden. Mit Öl benetzen und mit Salz und Pfeffer würzen. Auf Backpapier einzeln auslegen und ebenfalls in den Ofen schieben.
Wenn die Kartoffelscheiben knusprig braun sind, aus dem Ofen nehmen, das Hühnchen  in Alufolie wickeln und ruhen lassen.
Die Hühnchenbrust mit zwei Gabeln zerpflücken und mit einer BBQ Soße deiner Wahl würzen. Von den gegarten Zwiebeln und dem Sud kannst du auch etwas dazu geben. Gut vermischen.
chick12chick11
Jetzt kann es schon an den Zusammenbau gehen.
Die untere Brotscheibe mit etwas Butter (oder Frischkäse) bestreichen. Die Kartoffelscheiben auflegen, darauf das Pulled Chicken verteilen.
chick10chick05

 

 

 

Da der Käse zu krümelig ist, wird die Knifte kurz unter den Grill gepackt. So fällt anschließend nix mehr runter.
chick04

chick03Deckel drauf und fertig!
chick02Für meine Kollegin hab ich gleich ne Knifte mit geschmiert!
chick01
Maaaaaaaaaaahlzeit!

Verlinkt hier: https://www.ofenseite.com/blogparade-slow-low-grillrezept

 

Die Knifte: Gans schön scharf!

Nee, kein Rechtschreibfehler! Wir haben heute Gänsebrust auf unserer Knifte. Ja, du hast richtig gelesen!
Zarte, rosa gebratene Gänsebrust war vom Sonntagsessen übrig. Zusammen mit warmen weichen Aromen und kräftigem Rosenkohl hast du ein wahres Gedicht zwischen zwei profanen Brotscheiben.

gans
Wild mag diese warmen Gewürze wie das 5 Gewürze Pulver.
Und Rosenkohl muss nicht grau und matschig sein, wie viele ihn noch aus ihrer Kindheit in Erinnerung haben…..ich übrigens auch.
Wir gehen einen anderen Weg, Rosenkohl kurzgebraten, in feine Streifen geschnitten und mit 5 Gewürze Pulver und Mr. Nicepepper in der Pfanne geschwenkt.
wild01wild05
Und weil man Rosenkohl ja eher nicht auf ein Brot legt, habe ich Cheddarscheiben (und einen dänischen Käse, ein Versuch) unter dem Grill weich werden lassen und den Rosenkohl darauf verteilt. Der Cheddar ist am besten geeignet!
wild04wild06
wild07
Das hält, der Rosenkohl rutscht jetzt nicht mehr vom Brot. Wenn der Käse abgekühlt ist, kann man ihn super aufs Brot legen.

Als Unterlage dient uns heute ein Gassenhauer üppig bestrichen mit Frischkäse.
wild10
Darauf kommt der Cheddar-Rosenkohl und die in dünne Scheiben geschnittene Gänsebrust.
wild12wild13
Eine scharf würzige Coffee Habanero Soße (sparsam eingesetzt) passt super dazu und kommt auf die Gänsebrust.
wild09wild14
Ein wenig Rucola und die zweite, ebenfalls mit Frischkäse bestrichene Brotscheibe bildet den Deckel.
wild15wild16
Boah, freu ich mich auf morgen!
wild17wild18
Danke an Spicebar, ohne deren wunderbare Gewürze die Knifte nur halb so geil wäre!
logo

Die Knifte: für Eilige!!!!

Es gibt Verlegenheits-Pausenbrote….geschuldet dem Feiertag und  einem langen und relativ faulen Wochenende.
Trotzdem muss es lecker sein, keine Frage. Ich hatte da so die Idee…..

das eilige
Paprika war noch im Kühlschrank und warum sollte man nicht mal die Paprika als Förmchen für ein leckeres Rührei hernehmen? Sieht super aus, erfüllt seinen Zweck, indem es die Eiermasse im Zaum hält und garniert mit lecker Käse und Tomate absolut kniftentauglich!
knifte04
– Eier
– Paprika in in 5-10mm dicke Ringe schneiden
– Frühlingszwiebel
Rührei Deluxe, Pizza- und Pastazauberei
– würziger Käse in Scheiben, am besten verschiedene Sorten
– Tomate in Scheiben geschnitten
– Brotscheiben nach Gusto, hier war es ein Odenwälder Urbrot

Das Ei / die Eier verkleppern und mit den Rührei Deluxe würzen. In der Gewürzmischung ist alles drin, was ein Rührei so richtig lecker macht.
Die Frühlingszwiebel in dünne Scheiben schneiden und schon geht´s los.
Die Pfanne auf mittlere Hitze vorheizen. Die Paprika in die Pfanne legen und die Rühreimasse in den Ring gießen. Achtung, macht es nicht zu voll, es läuft schnell über.
Sobald die Eiermasse gestockt ist, wenden und von der anderen Seite Farbe nehmen lassen.
In der Zwischenzeit etwas Butter oder Frischkäse aufs die Brotscheiben verteilen und den Käse platzieren. Den Paprikaring mit dem Rührei auflegen, die Tomate garnieren und schon kann´s losgehen.
Entweder du klappst noch eine Brotscheibe drauf um es für´s Büro mitzunehmen oder du isst es gleich……
knifte03
Sehr fein, das saftige Rührei und die noch knackige Paprika.

Dank an Spicebar für das zur Verfügung stellen der hammer Gewürzmischung!
logo