Keep it simple: leckeres Oliven-Halloumi Brot vom Grill

So ein Bratwurstbratgerät muss keine hunderte von Euros kosten.

Doch? Nein, und ich beweise es euch. Ein Kugelgrill im untersten Preissegment mit ordentlich Zeit auf dem Buckel tut ebenso seinen Dienst.

Haben wir erlebt, gemacht und benutzt. Zypern, im Sommer 2018, der Grill steht bereit. Ein ganz einfacher Kugelgrill. Keine Markenware, das Kohlerost hängt durch, die Belüftung ein Witz.

Challenge accepted. Denn das Brot hier finden überhaupt nicht lecker, scheint am eher britischen Klientel zu hängen. Also selber backen. Was, wenn die Ferienwohnung keinen Ofen hat ? Na klar der Grill wird schon gehen.

Um es vorweg zu nehmen, das Brot ist geil geworden. Super lecker.
Ganz einfache Zutaten für das

Oliven-Halloumi Brot

halloumi05
Teig:
1 Tasse Mehl
1/2 Päckchen Trockenhefe
1/2 Glas Wasser
2EL Olivenöl
etwas Salz
Alle Zutaten zu einem geschmeidigen Teig verkneten und ruhen lassen.
halloumi11
halloumi10
Füllung:
Halloumi
schwarze Oliven
Oregano
halloumi12
In der Zwischenzeit Oliven entsteinen, klein schneiden und den Halloumi klein würfeln.

Wenn der Teig die doppelte Größe hat, den Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche etwas flach drücken und die Oliven und den Halloumi  zusammen mit etwas Oregano verteilen und leicht einarbeiten.
halloumi09halloumi07
Das war’s auch schon fast.
Den Teig auf einem Stück Alufolie formen, das mit Olivenöl benetzt ist.
Die Folie sollte die Grösse haben, die der Garzone des Grills entspricht. Merke, wir bereiten den Grill für indirektes Garen vor.
Teig nochmal gehen lassen.

Grillkohle anzünden und ordentlich glühen lassen. Auf Zypern gibt es super Kohle,  die richtig gute Hitze macht.

Die Kohlen nach rechts und links schieben und den Rost auflegen.
halloumi08halloumi06
Das Brot backen wir in der Mitte, so dass die Kohle rechts und links platziert ist. Deckel drauf, Belüftungsöffnung voll öffnen und abwarten.  Die Backzeit betrug so ca 25 bis 30min.
halloumi04
Ich finde,  das Ergebnis kann sich sehen lassen. Lecker war’s auf jeden Fall.
halloumi01halloumi03halloumi02

Advertisements

Die Knifte: Ribwich BBQ Traum

(enthält Werbung)

Das hat sich mein Mann gewünscht und ich habs als Knifte zusammengebastelt.
Für alle, die gerne BBQ mögen, die auf rauchig scharfe Aromen stehen, saftiges Fleisch und knackige Beilagen…….hier , heute, jetzt und Mahlzeit!!!!
ribwich22

Die Zutaten:
Spare Ribs
Spitzkohl
Zwiebel
BBQ Soße
geriebener Käse
Mr.Nicepepper, die rauchige Drecksau, Zucker, Essig
frisches Brot

Die Spareribs stammen noch aus dem Froster, die hatten wir eingeschweißt und im Froster zwischen gelagert.  Kaum zu glauben, aber die sind tatsächlich bei der letzten Feier übrig geblieben. Ok, wir hatten die Menge auch sehr großzügig bemessen.
Das Fleisch habe ich von den Knochen abgelöst und mit BBQ Soße und noch etwas rauchiger Drecksau vermischt. Mit den BBQ Soßen ist das so ne Sache. Es gibt einige wirklich gute Soßen, ich habe aus unserem Vorratskeller allerdings eine selbstgemachte Soße ausgewählt.

Für den Salat habe ich Spitzkohl und eine halbe Zwiebel in ganz feine Streifen geschnitten, mit etwas Salz verknetet, Essig dazu gegeben und endgültig mit Mr. Nicepepper und Zucker abgeschmeckt.

Das war´s eigentlich schon an Vorbereitung.
ribwich20ribwich23
Auch diese Knifte ging wieder in Serienproduktion. Mann und Kollege von Mann freuen sich morgen schon auf ihr Mittagessen!
Ich übrigens auch!
ribwich21
Danke an Spicebar für die passenden Gewürze zur heutigen Ribwich BBQ Knifte!
logo

Die Knifte: American Breakfast – die große weite Welt auf dem Brot

(enthält Werbung)

breakf11
Ein Sprung über den großen Teich und gleichzeitig ein guter Start in den Tag? Das muss sich nicht ausschließen!
Heute fahren wir mal ganz groß auf, opulent und mächtig. Nach dieser Knifte kannst du dein Pferd satteln und losreiten in die Weite der Prärie……
Darf ich vorstellen:

american
Hash Browns, Eggs und Maple Glazed Bacon…… das isses. Normalerweise noch mit literweise Ketchup, heute kommt aber nur eine leckere BBQ Soße zum Einsatz.
breakf15breakf16Wir beginnen mit den Hash Browns oder wie der Deutsche sagt, mit den Reibekuchen.
Geriebene Kartoffeln (frisch oder als Fertigprodukt) mit Salz und Peffer und ordentlich Muskat würzen, in einem Sieb abtropfen lassen .
In einer Pfanne Öl erhitzen (mittlere Hitze), mit dem Löffel Plätzchen formen und von beiden Seiten knusprig ausbacken. Anschließend auf Küchenkrepp vom überschüssigen Fett befreien.

Der Bacon geht ganz schnell.
Ganz klassisch in der Mikrowelle aufgeknuspert und anschließend mit Ahorsirup bestrichen. Nochmal kurz in die Mikrowelle, fertig.
Ich sage dir, alleine das ist es schon wert!

Als nächstes folgt das Ei, welches als Omelette gebacken wird.
breakf17
Eier aufschlagen, mit Rührei Deluxe würzen, frische Chili dazu und bei mittlerer Hitze braten.

Das war´s schon.
Nun alles zusammenfügen und morgen in der Pause die Füße hochlegen und genießen!
BBQ Soße auf die Brothälfte, den Reibekuchen drauf, Ei und Bacon. Wer will kann noch Ketchup draufgeben.
Saftiges Ei  mir ordentlich Feuer auf knusprigem Reibekuchen und der bombigen Kombi aus salzigem Speck mit süßem Ahornsirup. Mal sehen, was das Cowgirl Anke dazu sagt, die treibt sich des Öfteren in den USA rum
Yeehaw!
breakf14

breakf13

breakf12

breakf10

Danke an Spicebar für das zur Verfügung stellen der supergeilen Gewürze!

ABT´s vom Smoker

Atomic Buffalo Turds…..  die Bedeutung der einzelnen Wörter verheißt nix Gutes und ich weiß auch gar nicht, warum sie heißen, wie sie heißen.
Ich würde sie lieber Jalapenos Poppers nennen, das klingt appetitlicher.

Letztendlich verbirgt sich ein wundervoller Snack dahinter. Basis hierfür sind Jalapeno Chilis, die halbiert und vom Innenleben befreit wurden.
Die Füllung ist variabel, ich stelle heute die Version mit getrockneten Tomaten Oliven und Frischkäse vor.
Zutaten:
Frischkäse
Bacon
getrocknete Tomaten
schwarze Oliven
Pfeffer

Die Zubereitung ist denkbar einfach. Die getrockneten Tomaten habe ich im Mixer klein geschreddert und mit dem Frischkäse vermischt. Schwarze Oliven vom Kern befreit und ebenfalls klein gehackt kamen noch dazu, sowie Pfeffer (Majunga-Pfeffer).
Die Frischkäsemasse läßt sich am leichtesten in die Chilis füllen, wenn man einen Spritzbeutel inkl. Tülle mit großer Öffnung verwendet. Es geht aber auch ein Gefrierbeutel, bei dem eine Ecke abgeschnitten wird.
Also man füllt die Chilis und umwickelt sie anschließend mit Bacon.
Wir haben Ribs im Smoker gemacht und die Resthitze noch für die ABT´s genutzt.
Fertig sind sie, wenn  der Bacon appetitlich kross ist.
Schmecken heiß, lau oder kalt.

blog001

Aber aufpassen, die Schärfe der Chilischoten kann stark variieren!