Die Knifte: geräucherte Forelle im Kartoffelbett

(enthält geschmackvolle Werbung)

Jaja, es ist Karneval und nicht alle sind am nächsten Tag zwangsläufig fit. Da brauchts was um die Lebensgeister zu wecken, was kräftiges mit richtig Geschmack, eine Backpfeife, die wach macht!
Also gibt es leckere geräucherte Forellenfiltes mit ordentlich Pfeffer, Kartoffelpüree mit einer feinen Muskat- Butter- und Knoblauchnote, dazu etwas angemachten Frischkäse. Als Geschmacksbömbchen kommen hier fermentierte Kampotpfefferkörner zum Einsatz. Die Aromen passen hervorragend zusammen und ergänzen sich perfekt.
forelle30
Zutatenliste:
– Geräucherte Forellenfilets
– Frischkäse
– Kartoffelpüree (gerne auch als Rest vom Vortag, hier aus der Tüte, verfeinert mit Butter, Muskat und etwas Knoblauch)
Mr. Nicepepper und fermentierter Kampot Pfeffer von Spicebar
– kräftiges Brot
forelle36
Die Brotscheiben abwechselnd mit einem Streifen Forellenfilets mit Pfeffer, Kartoffelpüree und Frischkäse belegen. Zum Schluß ein paar Kampot Pfeffer Körner drauf, zuklappen und sich auf die Pause freuen!
forelle34forelle32forelle33
forelle31
Lasst es euch schmecken und noch viel Spaß beim Feiern!
Mein Dank geht an Spicebar mit ihrem wahnsinns Angebot an erlesenen Gewürzen.
logo

Advertisements

Die Knifte: Ribwich BBQ Traum

(enthält Werbung)

Das hat sich mein Mann gewünscht und ich habs als Knifte zusammengebastelt.
Für alle, die gerne BBQ mögen, die auf rauchig scharfe Aromen stehen, saftiges Fleisch und knackige Beilagen…….hier , heute, jetzt und Mahlzeit!!!!
ribwich22

Die Zutaten:
Spare Ribs
Spitzkohl
Zwiebel
BBQ Soße
geriebener Käse
Mr.Nicepepper, die rauchige Drecksau, Zucker, Essig
frisches Brot

Die Spareribs stammen noch aus dem Froster, die hatten wir eingeschweißt und im Froster zwischen gelagert.  Kaum zu glauben, aber die sind tatsächlich bei der letzten Feier übrig geblieben. Ok, wir hatten die Menge auch sehr großzügig bemessen.
Das Fleisch habe ich von den Knochen abgelöst und mit BBQ Soße und noch etwas rauchiger Drecksau vermischt. Mit den BBQ Soßen ist das so ne Sache. Es gibt einige wirklich gute Soßen, ich habe aus unserem Vorratskeller allerdings eine selbstgemachte Soße ausgewählt.

Für den Salat habe ich Spitzkohl und eine halbe Zwiebel in ganz feine Streifen geschnitten, mit etwas Salz verknetet, Essig dazu gegeben und endgültig mit Mr. Nicepepper und Zucker abgeschmeckt.

Das war´s eigentlich schon an Vorbereitung.
ribwich20ribwich23
Auch diese Knifte ging wieder in Serienproduktion. Mann und Kollege von Mann freuen sich morgen schon auf ihr Mittagessen!
Ich übrigens auch!
ribwich21
Danke an Spicebar für die passenden Gewürze zur heutigen Ribwich BBQ Knifte!
logo

Die Knifte: Käpt`n Iglu 2.0

(enthält würzige Werbung)

Der Anstoß zur heutigen Knifte stammt von meinem Mann, die Gewürze, wie immer, von Spicebar.
Es gibt Fischfrikadellen auf Trüffelmayonnaise mit Salat und Ei.
fisch01
Die Fischfrikadellen sind echt einfach gemacht und super duper lecker.
Zutaten:
–  300gr Alaska Seelachsfilet
– 1 Ei
– 1 handvoll Paniermehl
– 1 TL Senf
– 1 Zwiebel
– 1 Knoblauchzehe
– TK Kräuter
– Salz
Voatsiperifery Pfeffer und Südseetraum
fisch12

zum Panieren
– Paniermehl
– gehobelte Mandeln
– Kokosflocken

Die Zubereitung ist denkbar einfach.
Alle Zutaten bis auf die Kräuter in den Mixer geben und zu einer homogenen Massen zerkleinern. Die Kräuter jetzt erst unterrühren, so ergibt das eine schöne Frikadellenfarbe.
Kleine Frikadellen formen und rundum panieren. Die Panade gut andrücken.
fisch13fisch11fisch10fisch09
fisch08
In der Pfanne bei mittlerer Hitze goldgelb ausbacken lassen. Anschließend auf Küchenkrepp vom überschüssigen Fett befreien.
fisch07
Mann, die duften so genial. Da das meine ersten Fischfrikadellen waren, musste die erste gleich noch heiß aus der Pfanne probiert werden.
Daumen hoch von meinem Mann, sehr fluffig, knusprig und abgefahrene Aromen!
Jetzt konnte die Serienproduktion beginnen…..mittlerweile möchten Kollegen meines Mannes ein Abo abschließen. Sehr witzige Idee!
fisch05
Ein schönes rustikales Mischbrot bestrichen mit Butter. Salat, Trüffelmaynonnaise (aus dem Glas), Fischfrikadelle und ein hartgekochtes Ei in Scheiben. Noch etwas Südseetraum, Deckel drauf und ab die Post!
fisch04fisch03
Also, ich muss sagen, schweinelecker! Das ist einfach großartig. Noch großartiger sind nur noch die Blicke derer, die keine Knifte abgekriegt haben :0)))))))) Käpt´n Iglu 2.0 !
fisch02
Danke an Spicebar für die kreativen Gewürzideen!
logo

Die Knifte: Falafel mit Hummus und so

Ja, da guckst du, oder?
Falafel auf´m Brot? Ey, warum denn nicht?
Hauptsache lecker! Und das isses in der Tat! Ach ja, und vegetarisch/vegan ist das Ganze auch noch.

falafel09

Hier die Zutaten:
– Falafel Mix classic (Edeka)
– Hummus classic
– Rucola
– Datteltomaten
Möhren Pesto 
– Kresse
– Kartoffelbrot (zB Malzer)

Die Falafeln sind schnell gemacht. Für Fertigprodukt sind die wirklich gut gewürzt.
Das Mehl wird einfach mit 200ml warmem Wasser angerührt, 10min ziehen lassen und dann weiter verarbeiten.
Rapsöl in einem Topf auf ca 180 Grad erhitzen. Entweder Kugeln formen oder die typische Falafel Presse benutzen. Die gibt es für ganz kleines Geld im persischen Lebensmittelladen.

Die Falafel knusprig braun frittieren und auf Küchenkrepp abtropfen lassen.
Ach, der Duft ist jetzt schon himmlisch.

Das Hummus habe ich aus dem Glas benutzt, geschmeckt hat es mir so lala. Selbstgemacht einfach noch leckerer.
Dafür war mein Möhren Pesto die perfekte Ergänzung!
falafel04
Zusammenbauanleitung:
Brotscheibe, Hummus, Rucola, Falafeln längs halbiert (damit man beim Essen keine Maulsperre bekommt), Tomatenscheiben, Möhren Pesto, Kresse, Brotscheibe.
falafel05falafel06falafel08
Whohooooo, nicht nur ich freue mich auf die Knifte morgen zum Mittag, nein, auch mein Mann und sein Kollege kriegen was ab. Bin mal gespannt, was sie dazu sagen!
In diesem Sinne……Mahlzeit!
falafel10falafel11
Danke an Spicebar, ohne deren fantastische Gewürze,  es die Knifte nicht gäbe!
logo

 

Die Knifte: Grilled Cheese 2.0

(enthält Werbung)

Die erste Knifte 2018 geht online!
Heute widmen wir uns unter anderem auch den Resten des feiertäglichen Schlemmens.

Grilled Cheese 2.0
cheese15

Grilled Cheese mit Bacon Jam und Sprossen, das sind die Hauptbestandteile meiner Kreation.
Für den grilled cheese habe ich 2 Sorten Cheddar in ca 2mm dicke Scheiben geschnitten und überlappend auf Backpapier gelegt.
cheese01
cheese02
Gewürzt ist der Käse mit Mr.Nicepepper, klein geschnittenen schwarzen Oliven und Frühlingszwiebel.
cheese04
Der Backofengrill hat alles zu einer wunderbaren Brotauflage schmelzen lassen. Auf dem Backpapier abkühlen lassen.
cheese09
Die Brotscheibe habe ich mit Frischkäse bestrichen und mit Salat belegt.


Darauf kommt der Grillkäse.
cheese10cheese13cheese15
Als weitere würzig saftige Komponente habe ich Bacon Jam verteilt. On top noch ein paar knackige Sprossen und fertig ist die erste Knifte 2018.

Danke an Spicebar für die tollen Gewürzkreationen!
logo

Weihnachtsgrüße

Liebe Leser, liebe Follower.

Weihnachten steht vor der Tür und ich lasse euch schon mal liebe Grüße da!
xmas

Ich verabschiede mich in eine kleine Pause.
Im Moment muss ich die Prioritäten etwas anders verteilen. Im Vordergrund stehen die nächsten Tage Kisten räumen, Schränke umorganisieren, Entsorgen, Ausmisten und so weiter….
Hab mir grad einen Moment gegönnt auf der Couch zu sitzen, einen weihnachtlichen Kaffee in der Hand, im Hintergrund etwas Weihnachtsmusik, der Christbaum leuchtet feierlich….. und ich schreibe euch ein paar Zeilen.
Lasst euch von der Hektik nicht anstecken, versucht ein paar ruhige Minuten zu erhaschen.
Ich empfehle zB eine Viertel Stunde der Besinnlichkeit. In der Reinoldikirche in Dortmund wird das angeboten. Die Viertel Sternenstunde. Sehr feierlich und schön. Du lässt den Lärm und das Gewusel kurz hinter dir und kannst durchatmen. Schön zu sehen, wie viele Menschen diese kurze Auszeit nutzen. Nein, besonders gläubig musst du nicht sein. Einfach nur neugierig solltest du sein!
Bis demnächst ihr Lieben!

Eure Silke vom lebenundgeniessenblog

Die Knifte: Der absolute Klassiker, das Schnitzelbrot

(enthält Werbung)

schnitzel01Spärlich belegte, beim Bäcker gekaufte Schnitzelbrötchen, lieblos belegt und sparsam dekoriert….nicht mit mir!
Mein letztes Schnitzelbrötchenerlebnis bestand aus einem tranig schmeckenden Schnitzel, 1 dünnen Scheibe Gurke und einem Scheibchen Tomate…… die Mayonnaise war dünn drauf gekratzt. Geschmack? Fehlanzeige!
Dass es auch anders geht beweise ich euch heute!

schnitzel
Jetzt echt, so ein Schnitzel ist super schnell gemacht. Ich dulde da auch keine Ausrede und ein fertiges aus der Kühltheke kommt bei uns niemals auf den Teller bzw aufs Brot.
Ist doch ne ganz logische Sache. Du willst zum Abendessen ein Schnitzel haben? Kaufste gleich mal 2 mehr und hast in einem Rutsch Abendessen und 2x leckeren Brotbelag.

Schnitzel in einen Frischhaltebeutel packen und klopfen. Anschließend salzen und pfeffern (Mr. Nicepepper). Kurz in Mehl wälzen, dann in Ei wenden, Paniermehl und schon geht´s ab in die Pfanne. Das dauert keine 20min.
schnitzel07
Zum knusprigen Schnitzel gesellen sich Mayonnaise, Ketchup, knackiger Salat, eine Scheibe Gouda, Gurke, Tomate und natürlich ein leckeres Brot, nicht zu dünn geschnitten.
Na, wenn das nix is…..schnitzel05

schnitzel04

schnitzel03

schnitzel02Danke an Spicebar für den super Mr. Nicepepper, der dem Schnitzelbrot den feinen Schliff verleiht!
logo