DIY: die olle Werkstatt oder die Transformation vom häßlichen Entlein zum Schwan

{enthält unbeauftragte Markennennung} Ich mag gar nicht mehr dran zurück denken. Der kleine Raum, der als Werkstatt genutzt wurde, mit den rohen häßlich grünen Wänden, dem rohen Betonboden, den elenden Stahlregalen und dem ganzen Gerümpel……all das haben wir hinter uns gelassen.Die ersten Schritte, noch in der alten Werkstatt, war die Anschaffung von durchsichtigen Sammelboxen, wo…

Ziel in Sicht

Die Zweitküche im Keller ist ja momentan unser größtes Projekt. Die gute Nachricht, wir nähern uns der Ziellinie, jedenfalls was die groben Arbeiten anbelangt. Die Wände sind verputzt und gestrichen. Hier und da gibt es kleine Stellen, die nochmal nachgearbeitet werden müssen, das hat man aber erst nach dem Streichen richtig gesehen. Auf jeden Fall…

Durchblick

Ich erwähnte bereits, dass die Kellerfenster im Keller…..also die Fenster im Keller von eher billigster Natur waren. Funktionell mit Einschränkung, denn man konnte sie nur kippen. Zum ganz öffnen nicht geeignet und eine Scheibe zudem noch mit einer hässlichen Katzenklappe versehen. Um das Ganze etwas ansehnlicher zu machen, habe ich wenigsten die Lichtschächte gereinigt. Das…

DIY: Neverending Story….. der Kellerraum

Gefühlt machen wir schon ein ganzes Jahr dran rum, der ungenutzte Kellerraum, der mal die Vorratskammer und die alte Küche beherbergen soll. Ich weiss auch gar nicht mehr genau, wann wir angefangen haben. Auf jeden Fall war der Raum im Rohbau. Keine Leitungen gezogen, nur wildes Kabelgewirr, die Wände roh und unschön, roher Estrich auf…

Kleinstprojekt Gästeklo – update

Da war es wieder, das Projekt „Gästeklo“. Das Problem-Klo.Problem-Klo nicht im Sinne von Problem, weil es Probleme damit gibt, nein, vielmehr, weil ich das Design elend finde und mich  alles an den Vorbesitzer erinnert. Ist mittlerweile ein Reizthema und schreit nach Überarbeitung. Mein Mann springt  momentan so gar nicht drauf an. Jaaaaaaa, er hat recht,…